Aktuelles

Zeitverwendungserhebung 2022

Die vom Statistischen Bundesamt durchgeführte Zeitverwendungserhebung ist seit dem 01.07.2021 gesetzlich verankert (ZVEG). Ziel der repräsentativen Befragung von bis zu 15.000 Haushalten ist die Erfassung, wieviel Zeit für welche Aktivitäten im Tagesablauf aufgebracht wird. Daraus sollen wissenschaftliche Erkenntnisse zu Alltagsaktivitäten, Arbeitsbelastung und der Aufteilung unbezahlter Arbeit ermöglicht werden. Diese wiederum sollen die Grundlage für gesellschaftspolitische Maßnahmen bilden und Informationen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie der Gleichstellung im Erwerbsleben liefern. 

Für den Erhebungszeitraum 2022 können sich interessierte Personen aktuell noch hier anmelden. 

Weitere Informationen zu der Zeitverwendungserhebung sowie zum Ablauf des aktuellen Erhebungsverfahrens finden sich hier

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.