Wahlen in NRW 2022

Die Linke
DIE LINKE setzt sich für eine weltanschaulich neutrale, flächendeckende Schwangerenkonfliktberatung ohne Androhung von Strafen ein. Wir wollen eine flächendeckende Versorgung mit Ärzt:innen, die Schwangerschaftsabbrüche durchführen, sicherstellen. Verhütungsmittel müssen für Geringverdienerinnen kostenlos sein. Geburtshilfe muss für die Kliniken finanziell attraktiv gemacht werden. Freie Hebammen sind finanziell abzusichern. Die Wahlfreiheit des Geburtsortes muss sichergestellt werden; Hausgeburten dürfen Klinikgeburten nicht nachgestellt werden. Krankenhäuser müssen wohnortnah und bedarfsorientiert geplant werden. Ausreichende Kapazitäten für Notfälle wie Epidemien, Seuchen, Großunfälle oder Naturkatastrophen müssen vorgehalten werden. Die Krankenhausfinanzierung des Landes ist auf mindestens 1,5 Milliarden Euro jährlich zu erhöhen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.