Wahlen in NRW 2022

CDU
Wir werden jede Art von Ausbeutung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Nordrhein-Westfalen bekämpfen. Insbesondere Frauen mit Migrationshintergrund und fehlenden oder unzureichenden Sprachkenntnissen befinden sich häufig in ausbeuterischen Arbeitsverhältnissen. 2021 haben wir die Beratungsstellen Arbeit neu geschaffen und damit ein flächendeckendes Beratungsnetzwerk aufgebaut. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer erhalten damit schnelle Hilfe in allen 53 Kreisen und Städten Nordrhein-Westfalens. In der Beratung wird besonderer Wert auf die Zusammenarbeit mit Sprachdiensten gelegt, um möglichst eine Verständigung in der Landessprache zu gewährleisten. Wir werden die Beratungsstellen Arbeit weiter ausbauen, damit Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sich noch stärker gegenüber denjenigen Unternehmen behaupten können, die den Profit und nicht den Menschen in den Mittelpunkt stellen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.